Home | Produkte | Druckluft ausruestung | Borsilikatfilter

Borsilikatfilter

Die Druckluft wird mittels Borosilikatfilter vom Staub oder Wasser- und Oelpartikeln gereinigt. Der Borosilikatfilter ermöglicht eine offiziente Separation des OI – oder Wasserkondensats durch eine spezielle Einlage (Filter), sowie die Versorgung des pneumatischen Werkzeugs mit Luft guter Qualität.

Technische eigenschaften: Der Borosilikatfilter ist eine vertikaler zylindrischer Bebältermit horizontalen Anschlussen: Die Anschlusse für den Lufteingang und -ausgang sind mit entsprechenden Flanschen versehen (JUS M.B6,182 für p=l6 bar und .JUS MB6.181 für p=l0 bar). Der Borosilikatfilter ist mit einem Kugelhahn für den Kondensatauslass und mit zwei Manometeranschlussen versehen.

Die Filter werden ohne Manometer geliefert. Das Manometer wird nach Bedarf angebracht, wenn der Druckabfall gemessen werden soll. Die ubrige Messsicherbeitsausrustung befindet sich an der Rohrleitung und Ausrüstung in der Nahe des Filters. Die technischen Eigensohaften des Borosilikatfilters sind in derTabelle angegeben.
  • email Email to a friend
  • print Print version